Zu den besten Mitteln gegen die Ausbreitung des Coronavirus gehören gute Informationen. Medizinstudierende können dabei helfen, beim Patientenservice 116117 über das Coronavirus zu informieren und somit zur Entlastung des Gesundheitssystems beitragen. Da viele Menschen Fragen rund um das neuartige Virus haben und die Anruferzahlen stetig steigen, suchen wir an mehreren Standorten in Deutschland kurzfristig Unterstützung für unsere Telefonzentralen. Wer Medizin studiert – bestenfalls schon in einem höheren Semester – und Interesse hat, erreicht uns unter medstud@kbv.de oder meldet sich direkt bei unseren regionalen Standorten. 

Wir freuen uns über Unterstützung!