Die Apobank hat die Zielgruppe der niederlassungswilligen Heilberufler für sich entdeckt. Das Finanzinstitut kündigte in seinem aktuellen Geschäftsbericht an, Niederlassungswilligen künftig vor allem beim Berufsstart und in der der Phase der Existenzgründung zu helfen. Durch Beratung und spezielle Finanzierungsangebote wolle man „bestehende Vorbehalte bei jungen Heilberufsangehörigen abbauen und wieder mehr Heilberufler für die Selbständigkeit gewinnen“.

Mehr Informationen u.a. zur Apobank-Studie „ Chance Niederlassung“ finden Sie unter www.apobank.de.