Dr. Stefanie Engels – „Ich wollte sofort in die Niederlassung“ - Mehr.Arzt.Leben!

Praxiseinblicke

Einblick in die Praxis!

Dr. Stefanie Engels

„Ich wollte sofort in die Niederlassung“

Dr. Stefanie Engels war eine der Ärztinnen in Schleswig-Holstein, die sich für eine Niederlassung entschieden haben. Die Dermatologin (Jg. 1981) gehört zu den ganz jungen Praxisinhaberinnen im Land.

Gemeinschaftspraxis
Norderstedt
Dermatologie
Nein

„Ich wohne selbst mit meiner Familie in Krempe, also nur circa 20 Kilometer entfernt. Das könnte also gut passen, dachte ich mir. Vorher hatte ich in zwei Gemeinschaftspraxen in Elmshorn gearbeitet. Und es passte wirklich gut, denn nach einem neuen Arzt suchte die Gemeinde St. Margarethen schon länger. Entsprechend herzlich war dann auch der Empfang, den man mir hier bereitete. Sogar die Freiwillige Feuerwehr hat mir geholfen und Möbel geschleppt. Ich habe wirklich das Gefühl, dass ich hier sehr willkommen bin. Die Gemeinde half mir mit praktischen Tipps, man organisierte einen „Dorfspaziergang“, um über Land und Leute zu informieren, stellte Kontakte zu Bank und Handwerkern her und beteiligte sich auch an den Malerkosten. Für mich stehen nun alle Zeichen auf „grün“. Die Betreuung meiner beiden kleinen Töchter ist gesichert. Mein Mann arbeitet in der neuen Praxis mit und kümmert sich speziell um die Abrechnung. Meine Entscheidung habe ich nicht bereut – im Gegenteil.“

Haben Sie Fragen an Dr. Mireille Untiedt? Schreiben Sie ihr einfach eine E-Mail an praxiseinblicke@kvsh.de.